Lifeart Petra Eischeid

LifeArt Petra Eischeid

"Bewegung heißt Leben - ohne Bewegung herrscht Stillstand. Veränderung vollzieht sich über Bewegung.
Bewusste Bewegung öffnet die Tore zur freien Entscheidung des Menschen und hilft uns spielerisch in Kontakt zu treten."

 

Petra Eischeid ist Regisseurin, Schauspielerin, Tanz - / Theaterpädagogin, Tanztherapeutin BTD® und Ausdruckstherapeutin (Movement Ritual TM Instructor, Tamalpa Practitioner ausgebildet am Tamalpa Institute gegründet von Anna Halprin /USA), Institutsleitung von „LifeArt“ und „Tamalpa Germany“ (deutschsprachige Zweigstelle des Tamalpa Institute/USA) sowie Dipl. Sozialarbeiterin im Erstberuf.

Sie ist von ISMETA/USA anerkannte "Somatic Movement Educator/Therapist", Kunstschaffende seit über 30 Jahren und international in der Fortbildungsarbeit und an Hochschulen tätig. Ihr Denken und berufliches Schaffen wurde maßgebend durch ihre langjährigen Studien und Erfahrungen zum Thema „Leben und Tod“ sowie durch ihre Kontakte zu Schamanen verschiedener Kulturen beeinflusst.

Petra Eischeid ist Meisterin (1G) im „Davis/Cabales Serrada Escrima System“. Stockkampfkunst erlernte sie u.a. bei Großmeister Anthony Davis (USA), G. Hoffman Soto (USA) und Pia André (BRD). Sie trainierte 14 Jahre Tai Chi Chuan unter Meisterin Wu Mei Ling. Nach vielen Jahren Leben und Kunst in Köln unterrichtet sie seit 1996 vor allem im Raum Konstanz/Bodensee und leitet das Performance-Ensemble „Rhythm & Sticks“.

Tel: +49(0)7534-998742, info(at)lifeart-petra-eischeid.de

Einzelarbeit mit Petra Eischeid: in Schauspielunterricht, Rollenzuflieferung, Ausdruckstherapeutische Arbeit/Life/Art Process(r), Körperarbeit und Stockkampfkunst sind nach Absprache möglich.

LifeArt wurde 1996 als Zusammenschluss von KünstlerInnen und TherapeutInnen gegründet, die sich zum Ziel gesetzt haben, persönliches Wachstum und künstlerischen Ausdruck zusammenzuführen.

LifeArt bietet neben Kursen, Workshops und Fortbildungen Theaterstücke und Performanceprojekte an, die sich neben Performance-Arbeit im Tanz- und Theaterarbeit vor allem mit Tabu-Themen wie "Umgang mit Tod" und "Aggression und Gewalt" beschäftigen.

Anmeldung für Kurse und Workshops

Du möchtest Petra Eischeid live erleben und an einen Workshop oder Kurs teilnehmen?

Zum Anmeldeformular

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland

Nachruf Anna Halprin * 13. Juli 1920 – † 24. Mai 2021

„Wir trauern um Anna Halprin –

die „große Mutter“ des Tamalpa Life/Art Process®.
Mit ihrem Mut, neue Wege in der Kunst zu gehen und
an die heilende Kraft des Tanzes zu glauben,
hat sie unzählige Menschen tief berührt.
Ein Leben in Tanz.
Tänze, die die Welt ein kleines Stück verändert haben.
Tänze, die vor allem uns veränderten.
Mit unseren Tänzen ehren wir sie und

danken ihr von ganzem Herzen.“

(Petra Eischeid)

Aktuelles:

Flyer News